Gillerfreizeit 2018

Eine Gillerfreizeit im Schnee, kaum zu glauben, das hatten wir seit Jahren nicht mehr. In diesem Jahr begann die Freizeit am Freitag. Nachmittags reisten bereits unsere Schüler und Jugendlichen mit den Betreuern an, am Samstag folgten dann die Senioren. Natürlich wurde auch wieder gearbeitet, Arbeitsgruppen wurden gebildet, um die anstehenden Aktivitäten wie Krönchenturnier, Schulmeisterschaften, Trainingsbetrieb und gemeinsame Fahrten oder Aktivitäten zu besprechen. Tim hatte für den Abend ein Quiz ausgearbeitet und sorgte teilweise für rauchende Köpfe. Durch das schöne Winterwetter war es natürlich klar, dass gewandert wurde, die jungen Leute besuchten am ersten Tag die Ginsburg, am Sonntag morgen ging es dann zum Aussichtsturm, der natürlich bestiegen wurde. Es war ein harmonisches und erfolgreiches Wochenende, jetzt müssen die guten Vorsätze natürlich noch umgesetzt werden

Fahrt der Gymnastik-Frauen nach Fulda

13 Frauen der Gymnastik-Gruppe sind am 14. 12. 2017 zum Weihnachtsmarkt nach Fulda gefahren. Nach einer Stadtbesichtigung sind wir zum Wahrzeichen von Fulda, zum Dom gelaufen. Dieser Dom ist die bedeutenste Barockkirche Hessens und wurde von 1704-1712 errichtet. Nach dem Mittagessen wollten wir in das „Weihnachtsland“ eintauchen, hatten jedoch leider nur Regen. Bei Kaffee und Kuchen haben wir die Zeit bis zur Abfahrt nach Siegen verbracht. Allen Gymnastik-Frauen wünsche ich auf diesem Weg ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018, in der Hoffnung, dass wir uns bei guter Gesundheit in der Turnhalle sehen werden. (c) Rita Jolig      

Advents-Essen von einigen Ehemaligen der „AS“

Sie sind zwar nicht mehr sportlich aktiv bei der RTG, aber zum traditionellen Advents-Essen treffen sich nach wie vor einige ehemalige Mitglieder der „AS“ Gruppe mit ihren Ehefrauen. Egon Jolig berichtet, dass am 30. November 5 Ehepaare bei gutem Essen und Getränken einen gemütlichen Abend im Gasthof „Ongelsgrob“ in Siegen-Buchen verbracht haben. „Wie in all den Jahren zuvor hatten sie einen sehr gemütlichen, kurzweiligen Abend bei schönen und interessanten Gesprächen und Anekdoten“.  Die nächsten Treffen sollen künftig nicht mehr abends in der Adventszeit, sondern in der Sommer- bzw. Herbstzeit bei schönerem, hellen und wärmerem Wetter durchgeführt werden.    

Weihnachtsfeier Gesamtverein

Tief verschneit war die Freiluftanlage für unsere kleine Weihnachtsfeier. Übrigens das erste Mal, seit wir uns auf den Freiplätzen für dieses Event treffen. Das war natürlich sofort Anlass für eine Schneeballschlacht für unsere Jugendlichen, die zahlreich gekommen waren. Die lodernden Feuer sorgten dann nicht nur für die schöne Atmosphäre, sondern waren auch eine super Wärmequelle. Wie jedes Jahr gab es zunächst Kaffee und Kuchen, anschließend Würstchen vom Holzkohlengrill. Warme und kalte Getränke flossen reichlich, für jeden war etwas dabei. Jetzt steht noch der traditionelle Treff kurz vor Weihnachten auf dem Weihnachtsmarkt an, dieser ist für Donnerstag 21.12.2017 geplant.          

Adventkegeln der Ringtennisabteilung

Die Weihnachtsmärkte sind offen, der Duft von Plätzchen und Glühwein ist jetzt immer da, wenn man durch die Stadt spaziert. Auch die RTG hat die Adventszeit eingeläutet mit dem traditionellen Kegeln in der Bismarckhalle. Nachdem sich die Senioren erst mal mit einem leckeren Essen stärkten, trafen sie dann um 19.30 auf unsere Jugendlichen, die sich schon kräftig auf den beiden Kegelbahnen einstimmten. Nun hieß es wieder hohe und niedrige Hausnummer, Tannenbaum und Einsacken, alle gaben ihr Bestes. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, nun steht die Weihnachtsfeier des Gesamtvereins am 09.12.2017 auf dem Plan, zu der hoffentlich auch viele RTGler auf die Freiplätze kommen.